Pressemitteilungen

Plauen, 27.06.2022. Sachsen will und kann ein führender Wirtschaftsstandort in Deutschland werden. In der digitalen Wirtschaft werden viele Märkte neu verteilt. Das bietet Chancen, wenn jetzt die richtigen Weichenstellungen getroffen werden. Das ist das Fazit des IT-Summits 2022 unter dem Motto „Smart Business, Smart Country“ am 27. Juni 2022 in Plauen mit über 60 Referenten und 200 Gästen. Die Themen reichten von Bildung, New Work, Unternehmen flexibilisieren bis zu Smart City und künstliche Intelligenz. Es war der sechste sächsische IT-Summit der vier IT-Cluster IT-Bündnis Chemnitz, IT-Cluster Mitteldeutschland, Silicon Saxony und das Netzwerk Südwestsachsen Digital. Gastgeber war zum ersten Mal SWS Digital.

 

Plauen, 24.05.2022. Zum ersten Mal findet der sächsische IT-Summit in der Region Südwestsachsen statt. Am 27. Juni 2022 laden die vier IT-Cluster Sachsens, Silicon Saxony Dresden, IT-Mitteldeutschland Leipzig, IT-Bündnis Chemnitz und SWS Digital nach Plauen ein. Unter dem Thema „Smart Business – Smart Country“: Wie wird Sachsen einer der führenden Standorte der Welt?“ werden rund 200 Teilnehmer, unter anderem Ministerpräsident Michael Kretschmer, Staatsminister Thomas Kralinski, Yvonne Magwas, MdB, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Siemens Chemnitz, das Hasso-Plattner-Institut aus Potsdam erwartet. Ausrichter des diesjährigen IT-Summits ist das Netzwerk Südwestsachsen Digital e.V.

 

Plauen, 21.03.2022. Der Verein Südwestsachsen Digital lädt zum SWS-Forum am 30. März 2022 in die IHK Chemnitz ein. Unter dem Thema „Mit Digitalisierung besser werden - Erfolgsbeispiele sehen - Ideen einbringen“ tauschen Unternehmen und Institutionen ihre Erfahrungen aus. Daneben steht die Kontaktvermittlung unter den Teilnehmern im Mittelpunkt. Mit der 3G-Zugangsregelung werden rund 100 Teilnehmer erwartet. Oberbürgermeister Sven Schulze wird die Gäste digital begrüßen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Plauen/Bamberg, 10.12.2021 – Insgesamt 19 Partnerunternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke aus Oberfranken und Südwestsachsen starten gemeinsam das Projekt MOONRISE. Das großangelegte Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der Entwicklung produktionsnaher IT-Systeme für die Region und will so Einfluss auf Digitalisierungsprozesse in der Arbeitswelt der Zukunft nehmen. Das Projekt läuft insgesamt drei Jahre und das Projektvolumen beträgt knapp 5 Millionen Euro.

 

Zum bundesweiten Digitaltag am 18. Juni 2021 startete das Netzwerk Südwestsachsen Digital ein neues Projekt zur Fachkräftegewinnung: die Tandem-Stellenanzeigen.
Unternehmen können ihre offenen Stellen für IT-Fachkräfte an das Netzwerk melden und SWS sucht mit eigener Stellenanzeige passende Mitarbeiter.

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei SWS Digital e. V. werden?

Zur Anmeldung

Termine

Markteintritt Japan rund um Hightech-Anwendungen im Zuge von „Society 5.0“
25. Oktober 2022 09:00 Uhr

SWS-Forum 2022 - Analoge und digitale Welt verbinden, und besser leben. Erfolgsbeispiele sehen - Ideen einbringen
27. Oktober 2022 16:00 Uhr

IHK-SWS Werkstattgespräch 2022 - Erfolgsbeispiele Digitalisierung
09. November 2022 16:00 Uhr

Newsfeed

Yvonne Magwas, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Mitglied im Kuratorium von SWS Digital e.V., berichtet in der Juli-Ausgabes des Berlin

Newsletter

● IT-Summit 2022 mit MP Kretschmer. 27.06.

Mehr erfahren!

Folgen sie uns!

SWS Digital auf Facebook!

 

SWS Digital auf Instagram!

 

SWS Digital auf LinkedIn!

 

SWS Digital auf Twitter!

 

SWS Digital auf YouTube!