Veranstaltungen / Termine

Hier finden Sie bevorstehende Veranstaltungen und Termine von SWS Digital e.V.

Alle Veranstaltungen auf einen Blick


Zeitraum

 

Veranstaltungen (6)


Veranstaltungen von SWS-Digital e.V.

Sächsischer IT-Summit 2022

Thema: Smart Business – Smart Country: Wie wird Sachsen einer der führenden Standorte der Welt?

Sächsischer IT-Summit 2022

27. Juni 2022 10:00 bis 21:00 Uhr


Alles auf einen Blick

 

das Programm zum IT-Summit als Download:

Agenda_IT-Summit_2022.pdf468.96 KB

 

 

 

Moderation: Marina Heimann, futureSAX und Tobias John, SWS Digital

 

 

Agenda:

 

10:00 - 10:20 Uhr Begrüßung

Katrin Schmidt, AWO Vogtland gGmbH, SWS Digital

Steffen Zenner, Oberbürgermeister Plauen

10:20 - 10:45 Uhr Digitalisierung konkret - Vorstellung der Workshops (Plenum)

10:50 - 12:45 Uhr Parallele Deep Dive Workshops - Übersicht

  • Workshop 1:#robotics@education – a meet & code lesson
  • Workshop 2: Finanzierung, Förderung, Bezahlen
  • Workshop 3: Unternehmen flexibler machen
  • Workshop 4: Analoge Produkte und Dienste digital anreichern: Maschinen kommunizieren, Smart Services entwickeln, vom Produkthersteller zum smarten Lösungsanbieter. 
  • Workshop 5: bauen und arbeiten in der Smart City
  • Workshop 6: KI-Kompetenzen kennen & Akteure vernetzen: Firmen, Forschung, Bildung & Verwaltung

 

 

10:50-12:45 Uhr Workshop 1: #robotics@education – a meet & code lession.
MINT|Robotik|Lego|WeDo|Mindstorms|Nvidia|Jetson|Bildungskooperation|Schule|Region

>>> Sternenlabor e.V. <<<

 

Die Workshop-Teilnehmer:innen erfahren aus drei selbst gewählten Stationen, wie Schüler:innen in der Vereinsregion dank der Kooperationspartner des Netzwerks SWS Digital e.V. in Robotik trainiert werden.

Stationen-Lernen:

 

Station 1: WeDo can do – Kinder im Grundschulbereich für Robotik begeistern.

 

Station 2: Mindstorms Best Practice – von Bildungskooperationen bis Meisterschaften

 

Station 3: Nvidia Jetson – Talente für Sachsen gewinnen

 

Moderation/Workshop-Leiter: Mirko Schiller, Gymnasium Markneukirchen, SWS Digital

 

10:50-12:45 Uhr Workshop 2: Finanzierung, Förderung, Bezahlen

>>>Sparkasse Vogtland, Tagungsraum im EG (via Shuttle) <<<

 

Impulsvorträge

Digitalisierungsprojekte finanzieren
Silke Schneider, Sparkasse Vogtland

 

Technologie- und Gründerfonds Sachsen (TGFS)
Ivo Harzdorf

 

Sächsische Aufbaubank (SAB)

René Preusche

 

Diskussion/Fragen zu Förderung/Finanzierung  

 

Bezahlen mit der Sparkasse

Markus Fluck, Sparkasse Vogtland

 

GK retail7: Kasse einfach. Für jede Branche und jedes Gerät. Gesetzeskonform.
Thorsten Rohloff, retail7

 

Diskussion Bezahlen

Moderation: Dr. Ravinder Stephan Singh Sud, Sparkasse Vogtland

 

10:50-12:45 Uhr Workshop 3: Unternehmen flexibler machen.

>>> Hempelsche Fabrik, Workshopbereich 1 <<<

 

Umsetzungsbeispiele: Problemstellung, Lösung, Ergebnis

Zeit und Kosten Sparen - 5 Schritte und Ihre Digitalisierung funktioniert
Kai Rottstädt, iPlacon GmbH, Zwickau 

 

Kundenbetreuung: von Excel-Listen zur CRM-Datenbank
Tobias Zimmer, Emnis GmbH, Plauen

 

Produktentwicklung beschleunigen: Konzept & Beíspiele
Dr. Lutz Klingbeil, ISAP AG, Lichtentanne

 

Schneller werden durch flexible Freigabestrategie
Karsten Müller, iklaro GmbH, Dresden/Chemnitz/Plauen  

 

Flexibel durch moderne Telekommunikation
Andreas Schlosser, netSwerk eG, Zwota 

 

Diskussion

 

Moderation: Ines Köhler, ITT 360 GmbH

 

10:50-12:45 Uhr Workshop 4: Analoge Produkte und Dienste digital anreichern: Maschinen kommunizieren, Smart Services entwickeln, vom Produkthersteller zum smarten Lösungsanbieter.

>>> Hempelsche Fabrik, Plenum <<<

 

Impulsvorträge

Der Weg vom Produkthersteller zum smarten Lösungsanbieter – Bosch, DMG Mori.
Prof. Dr. Heiko Gebauer, Fraunhofer IMW, Leipzig; Universität St. Gallen, Bosch IoT Lab, Schweiz

 

Digitale Manufaktur - CAD meet's Handarbeit.
Fabian Liesch, Alpha Sigma GmbH

 

Lösungen zur Digitalisierung der Energienetze und Energieeinsparung.
Jan-Erik Kunze, IK Elektronik GmbH

 

Von analoger zur digital vernetzten Materialprüfung und Qualitätssicherung.
Christian Baier, LABV Intelligent Solutions GmbH

 

Aus dem Alltag des Dienstleisters – Von der Idee zum smarten Produkt
Ronald Sieber, SYS TEC Electronic AG

 

Diskussion

 

Moderation: Sina Krieger, IHK Chemnitz, Regionalkammer Plauen

 

10:50-12:45 Uhr Workshop 5: Bauen & arbeiten in der Smart City

>>> Hempelsche Fabrik, Workshopbereich 2 <<<

 

Impulsvorträge

Bauen in der Smart City - Digital und vernetzt mit Partnern und Behörden.
Frank Soppa, Goldbeck, Treuen

 

Praxisbericht aus dem Wohnungsbau.
Ina Mansel, Wohnungsgenossenschaft Pößneck eG

 

Energie lokal erzeugen und verbrauchen. Von Solardachpflicht bis Energiegemeinschaften.
Prof. Dr. Joachim Seifert, TU Dresden; Einstein Center Digital Future TU Berlin

 

Erfolgreiche Kommunikation über die Mitarbeiter am Beispiel Spezialgerüstbau.
Walter Stuber, Gemeinhardt Service GmbH Spezialgerüstbau, Roßwein

 

Tiny Houses in der Smart City.
Sascha Hommel, Hommel Küchen- und Möbelmanufaktur GmbH, Reichenbach

 

Diskussion

 

Moderation: Birgit Fischer, eGovernment, SWS Digital 

 

10:50-12:45 Uhr Workshop 6: KI-Kompetenzen kennen & Akteure vernetzen: Firmen, Forschung, Bildung & Verwaltung

>>> Handwerkerhöfe, Tagungsraum, 1. OG <<<

 

Begrüßung und Einführung: Update KI-Strategie in Sachsen. 

KI-Strategie Sachsens, Dr. Sebastian Lindner, Sächsische Staatskanzlei, Dresden

 

Impulsvorträge

ScaDS.AI - Innovationen in Wirtschaft und Industrie mit künstlicher Intelligenz fördern
Dr. Thomas Burghardt, Data Science Forschungszentrum ScaDS.AI Leipzig

 

KI in der Hochschulbildung am Beispiel der WHZ
Prof. Dr. Sven Hellbach, Westsächsische Hochschule Zwickau (WHZ)

 

Artificial Intelligence Retailing Platform (AI.FIRE)
Felix Weber, Universität Duisburg-Essen / NewWork GmbH, Schöneck

 

datalab.Westsax -  Ein simul+-Innovationsprojekt zur regionalen Entwicklung datenbasierter Wertschöpfungsmodelle
Prof. Dr. Christoph Laroque, Westsächsische Hochschule (WHZ)

 

KI in der Mitteldeutschen Wirtschaft: Bestandsaufnahme und Lösungsansätze
Prof. Dr.-Ing. Korinna Bade, Hochschule Anhalt, Klöthen

 

Diskussion

 

Moderation: Prof. Dr. Lutz Neumann, Staatliche Studienakademie Plauen

 

12:45 - 13:30 Uhr Mittagspause / Führung denkmalgeschützte Gärten oder historische Weberhäuser (je 20 min)

  • Führung durch den denkmalgeschützten Weisbachschen und Hempelschen Garten, Bernhard Weisbach
  • Führung durch die historischen Weberhäuser, Margitta Schier
  • Treffpunkt: Stand von SWS Digital e.V. 

 

13:30 - 14:30 Uhr Smart Business, Smart Region

Führende Unternehmen und führender Standort durch Digitalisierung 
Rainer Gläß, Vorstandsvorsitzender SWS Digital e.V., CEO GK Software SE

 

Digitalstrategie des Freistaates – Strategie und Best Practises

Staatssekretär Thomas Kralinski, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit

 

Die neue Digitalagentur Sachsen
Frauke Greven, Digitalagentur Sachsen (DiAS) im Interview

 

14:30 - 15:30 Uhr Best Practices: Impulse und Diskussion

Digital Industries, Digital Strategy and Innovation Strategie, Digital Twin, Prozesseffizienz, Digitale Fabrikplanung, Praxisbeispiele.
Hans-Peter Kasparick, Siemens AG Chemnitz

 

Digital Commerce: Kunden begeistern und binden
Dr. Thomas Vetter, GK Software SE

 

Fragen an die Referenten 

 

15:30 - 16:00 Uhr Pause

16:00 - 17:30 Uhr Parallele Sessions - Übersicht

Session 1: Digitale Bildung & Fachkräfte | Silicon Saxony, Dresden

Session 2: New Work - die Transformation der Arbeitskultur. | Cluster IT-Mitteldeutschland, Leipzig

Session 3: Smart Cloud Technologie – Aktuelle Industrie-Anwendungen. | IT-Bündnis Chemnitz

Session 4: Komplexität beherrschen – mit künstlicher Intelligenz. | Südwestsachsen Digital, Plauen/Zwickau/Chemnitz

 

16:00-17:30 Uhr Session 1: Digitale Bildung & Fachkräfte | Silicon Saxony, Dresden

>>> Handwerkerhöfe, Tagungsraum, 1 . OG <<<

 

Panel Discussion

Dirk Röhrborn
Vorstandsvorsitzender Silicon Saxony e.V.

 

Prof. Dr.-Ing. Korinna Bade
Hochschule Anhalt, Professur für Informationsmanagement

 

Kerstin Ines Müller
Direktorin des M.I.T.-Gymnasium Dresden-Pieschen

 

Heike Wilson
Geschäftsführerin DUALIS

 

Moderation: Katrin Meusinger, Silicon Saxony e.V.

 

16:00-17:30 Uhr Session 2: New Work - die Transformation der Arbeitskultur |Cluster IT-Mitteldeutschland, Leipzig

>>> Hempelsche Fabrik, Plenum <<<

 

Panel Discussion

New Work in der Produktion - Erklärvideos aus Nutzerperspektive
Luise Ludwig, mastersolutions AG Plauen

 

New Work in der Pflege - Realität und Visionen

Prof. Dr. Patrick Jahn, TDG Bündnismanagement, Universitätsmedizin Halle (Saale)

 

Transformation e-dox AG - (m)eine Unternehmerreise
Marcus Putschli, e-dox AG Leipzig

 

Moderation: Gerd Neudert, Cluster IT Mitteldeutschland e.V.

 

16:00-17:30 Uhr Session 3: Smart Cloud Technologie – Aktuelle Industrie-Anwendungen | IT-Bündnis Chemnitz

>>>Hempelsche Fabrik, Workshopbereich 1 <<<

 

Vorträge

TUC DriveCloud - Ein Cloudsystem zur Erfassung und Bereitstellung von Testfahrtdaten
Dipl. –Inf. René Bergelt, Technische Universität Chemnitz

 

Towards AI Vision Inspection on Edge Computing
Shadi Saleh, M.Sc.

 

Nachhaltige, industrielle Produktentstehung im Spannungsfeld von Digitalisierung, Robotik und Additiver Fertigung
Alexander Hoffmann, Mika Sonntag, ARC Solutions GmbH, Chemnitz


Moderation: Dr. Ariane Heller, IT-Bündnis Chemnitz

 

16:00-17:30 Uhr Session 4: Komplexität beherrschen – mit künstlicher Intelligenz. Anwendungen aus der Region. | SWS Digital

>>> Hempelsche Fabrik, Workshopbereich 2 <<<

 

Beispiele & Diskussion

Erkenntnisse über Produkt- und Kundenverhalten im Handel gewinnen
Markus Elbers, prudsys AG

 

Unternehmenswachstum durch Datenanalyse
Matthes Nagel, Simba n³ GmbH, SWS Digital

 

Qualitätskontrolle in der Produktion vereinfachen
Dr. Susanne Franke, d-opt GmbH, SWS Digital

 

Medikamentenentwicklung verkürzen
Dr. Joachim Haupt, PharmAI GmbH, SWS Digital

 

Moderation: Dr. Oliver Groth, Google DeepMind, SWS Digital

 

17:30 - 18:00 Uhr Pause

 

18:00 - 18:20 Uhr Talk.

Zukunft gestalten - Von Schornsteinen zu Leuchttürmen
Yvonne Magwas, MdB Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestages, Christine Hempel, Rainer Gläß

 

18:20 – 19:15 Uhr Keynotes

cleanIT – Wie Deutschland zum Vorreiter für energieeffiziente IT-Systeme wird.
Prof. Dr. Christoph Meinel, Direktor, Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH

 

Smart Business, Smart Region
Ministerpräsident Michael Kretschmer, Freistaat Sachsen

 

Moderation: Bettina Groth, Leiterin Projektgruppe „Smart City - Smart Region“, SWS Digital

 

Ab 19:15 Uhr Get together – Networking Reception / Ausstellung

 

Zielgruppen:

  • IT-Anbieter
  • Anwender, die sich mit Digitalisierung beschäftigen
  • Politiker, Verwaltung, Wissenschaft
  • Studierende
  • Medien

 

 

>>> Anmeldung bis 22.06.2022 <<<

 

 

Tickets:

Tagesticket: € 40,00 p. P.
Leistungen: Speisen, Getränke, Programm, freies WLAN

max. 2 Freitickets je SWS-Mitgliedsunternehmen

 

Ort:

Hempelsche Fabrik

Hofwiesenstraße 14

08527 Plauen

 

Lage & Parken:

IT-Summit_2022_Lage_Parken.pdf296.9 KB

 

Aussteller:

Accessory-Tech GmbH · blue vision Media Networks · Büroland GmbH · Campeleon GmbH · CBA Synergy GmbH · emnis GmbH · envia TEL GmbH · futureSAX · GK Software SE · Hochschule Hof · HOM Hammerbrücker Objektmöbel GmbH · IK Elektronik GmbH · iklaro GmbH · innosaxess GmbH · IPlaCon GmbH · ISAP AG · ITT 360 GmbH · mastersolution AG · netSwerk eG · O.K. büro-center Orlamünder & Kunad GmbH · Sparkasse Vogtland · Staatliche Studienakademie Plauen · SWS Digital e.V. · SYS TEC electronic AG · Vector Point e.V. ·  WestSax DataLab · Wirtschaftsförderung Sachsen · WITT Schulungszentrum GmbH 

 

Diese Veranstaltung wird gesponsert von:

LABV Intelligent Solutions GmbH |Wirtschaftsförderung Sachsen | Sternquell-Brauerei GmbH | Bad Brambacher Mineralquellen GmbH & Co. Betriebs KG

 

____________________________________________________________________________________________

 

Hinweis:

SWS Digital beabsichtigt, zur Darstellung des Vereins im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und zur Veranstaltungskommunikation, Fotos und/oder Videos aufzuzeichnen und auf der Webseite und unseren Social-Media-Kanälen zu veröffentlichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lt. f DSGVO. Nicht veröffentlichte Fotos / Videos werden zwei Jahre lang elektronisch gespeichert und danach gelöscht.
Die Aufnahmen werden im Rahmen der Pressearbeit und/oder Veranstaltungskommunikation verarbeitet. Auf Wunsch stellen wir das Bildmaterial auch Personen und Organisationen zur Verfügung, die an unserer Veranstaltung beteiligt sind.
Sie haben das Recht, gegen die genannte Verarbeitung Widerspruch zu erheben. Nutzen Sie hierfür bitte die oben genannten Kontaktdaten. Soweit die rechtlichen Voraussetzungen vorliegen, werden wir zukünftig durch geeignete Maßnahmen die weitere Verarbeitung der entsprechenden Aufnahme unterlassen. Löschungen auf Webseiten oder in Social-Media-Kanäle erfolgen im Rahmen der technischen Möglichkeiten. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz, insbesondere über Ihr Rechte als betroffene Person, erhalten Sie in unseren Datenschutzerklärung im Internet unter  https://www.sws-digital.de/de/datenschutz

 

zur Anmeldung

Veranstaltungen von Partnern

16. Silicon Saxony Day

Thema: IKT- und Netzwerkkonferenz

16. Silicon Saxony Day

28. Juni 2022 08:30 bis 20:00 Uhr


Mit dem 16. Silicon Saxony Day am 28. Juni 2022 ist eine der wichtigste IKT- und Netzwerkkonferenzen Europas zurück. Über 400 internationale Teilnehmende treffen sich am Flughafen Dresden, um sich – nach Coronabedingter Pause endlich wieder physisch – über branchenrelevante Top-Themen auszutauschen und intensiv zu netzwerken. 

 

Das gesamte Event steht ganz im Zeichen des branchenübergreifenden und interdisziplinären Austausches. Ein offenes Raumkonzept mit Hauptbühne und 5 themenspezifischen Technologie-Inseln sowie das abwechslungsreiche Programm aus Keynotes, Expertengesprächen, Panels, Best Practices und Demonstratoren ermöglichen hierbei einen visionären und zugleich praxisorientierten Einblick in die Fokusthemen Künstliche Intelligenz (KI), Quantentechnologie, Tracing-, Tracking- und ID-Applications, intelligente Systeme, Automatisierung/Robotik, (I)IoT, digitale Zwillinge, Lieferketten und Fachkräfte/Recruiting. 

 

WAS SIE ERWARTET

 

  • Einzigartige Einblicke in zukünftige Technologien sowie konkrete Lösungen in den Bereichen Hardware, Software und Konnektivität
  • Networking mit über 400 internationalen Fach- und Führungskräften aus Wirtschaft, Industrie und Forschung
  • Eine der größten ITK-Communities in Europa
  • Food, Drinks und die wunderschöne Stadt Dresden

 

HIGHLIGHTS

Keynotes | Paneldiskussionen | fünf Themeninseln | Deep-Dives | Fishbowl-Diskussionen | Kurzimpulse | anschauliche Demonstratoren

 

THEMEN

Automatisierung | Robotik | Quantentechnologie | Intelligente Systeme | IIoT | KI | Tracing, Tracking & ID-Anwendungen | Digitaler Zwilling | Lieferkette | Bildung | Fachleute

 

WER TEILNEHMEN SOLLTE

CEOs & CTOs, Führungskräfte, Ingenieur:innen, Wissenschaftler:innen, Vertriebsmitarbeiter:innen, Personalverantwortliche, Forscher:innen und Wissenschaftler:innen sowie Young Professionals und erfahrene Fachkräfte

 

ECKDATEN

16. Silicon Saxony Day - CONNECT. EXCHANGE. GROW.

Internationaler Flughafen Dresden

28. Juni 2022

 

TICKETS - Sonderkonditionen für SWS Mitglieder!

Als Mitglied von SWS Digital können Sie sich zum vergünstigten Silicon Saxony Mitgliedspreis anmelden und sparen so 50 % auf den regulären Ticketpreis.

 

 

Website: https://bit.ly/3Mf9zGO 

zur Anmeldung

RESILIENT-Dialog

Thema: Erfahrungsaustausch zu resilienteren Geschäftsmodellen für und mit KMUs aus Sachsen

RESILIENT-Dialog

28. Juni 2022 10:00 bis 16:00 Uhr


Das Fraunhofer Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW und Werkzeug Eylert GmbH & CO. KG laden Sie herzlich ein, die bisher gewonnenen Erkenntnisse aus praktischen Pilotprojekten und Forschungsergebnisse des Forschungsprojekt »RESILIENT Resilienz durch Innovation im sächsischen produzierenden Gewerbe« gemeinsam mit ausgewählten Unternehmen zu diskutieren und einzuordnen.

 

Wir freuen uns u.a. auf einen Unternehmensrundgang, moderierte Gesprächsrunden und die bisher bestätigten Beiträge:

 

Unser Gastgeberunternehmen Werkzeug-Eylert GmbH & CO. KG berichtet zu »Hybrides Messekonzept und Plattform zum Teilen kurzfristiger Fertigungskapazitäten: Zwei Ideen für resilientere Geschäftsmodelle«

 

Weitere Impulse aus den folgenden Unternehmen schließen sich an:

 

MeWaMetallwaren-und Elektromaschinenbau GmbH zu »Prozessmodell zum Trend-und Risikomanagement«

 

PowerONGmbH zu »Modellierung von Ökosystemen zur Kommerzialisierung der PowerON-Technologie«

 

SeiwoTechnik GmbH zu »Erschließung weiterer Geschäftspotenziale und Entwicklung einer Geschäftsmodellstrategie für den Protect.Cube«

 

Ort:

Werkzeug Eylert GmbH & Co. KG
F. O. Schimmel Straße 3, 09120 Chemnitz

 

Zielgruppen:

Sie sind Vertreter*in eines in Sachsen ansässigen oder wirkenden Unternehmens oder wirken als Multiplikator*in inNetzwerken für die sächsische Wirtschaft und beschäftigen sich mit resilienter Wertschöpfung, robuster Wettbewerbsfähigkeit und Lösungen durch Innovationen?

 

Anmeldung bis 10. Juni 2022

 

Einladung_RESILIENT_Dialog.pdf198.31 KB

zur Anmeldung

Mitarbeiterkommunikation: Reden ist Silber, Software ist Gold?

Thema: Interaktiver Workshop

Mitarbeiterkommunikation: Reden ist Silber, Software ist Gold?

30. Juni 2022 17:00 bis 19:00 Uhr


Nutzen für das Unternehmen:

 

Mitarbeiter sind das Gold der Zukunft – und so möchten sie auch informiert, eingebunden und gefragt werden. Das stellt die traditionelle Unternehmensführung auf den Kopf, da sich auf einmal Redebedarf in die unterschiedlichsten Richtungen ergibt.

Die Veranstaltungen mit Praktikern möchte dazu Möglichkeiten aufzeigen, mit der Informationsflut und dem Informationsbedarf umzugehen. Es diskutieren und berichten für Sie die Unternehmensberatung mit dem Mitarbeiterfokus, Personal Qonzept®, die Diamant Fahrradwerke, der bekannten und noch immer regional produzierenden Weltmarke aus Hartmannsdorf mit ca. 500 Mitarbeitern und die Friedrich GmbH, Spezialist für Edelstahl-Sonderfertigung aus Grünhain-Beierfeld mit ca. 50 Mitarbeitern.

 

Was erwartet Sie?
1. Mitarbeiterkommunikation - Wann ist zu wenig geredet und wann zu viel?
Dominique Teuber von Personal Qonzept® beantwortet die Fragen rund um unternehmensinterne
Gesprächsformate und Informationsbedarfe:
- Was ist Interne Kommunikation und wozu brauche ich das?
- Welche Möglichkeiten gibt es, diese Aufgabe umzusetzen?
- Und ab wann brauche ich eine digitale Version?

 

2. Best Practice Diamant Fahrradwerke: Bericht aus dem Kommunikationsalltag mit einer Mitarbeiter-App

 

3. Fragerunde mit Teilnehmerfragen rund um die Nutzung einer Mitarbeiter-App mit:
- Christiane Heinold, Leiterin Personal der Diamant Fahrradwerke
- Mathias Friedrich, Geschäftsführer der Friedrich GmbH
- Dominique Teuber, Inhaberin von Personal Qonzept®

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Voraussetzungen:

geeignet für Unternehmen aus der Fertigung ab ca. 25 MA

 

Veranstaltungsort:

Brauerei Gasthof Zwönitz (Sudhaus), Grünhainer Str. 15, 08297 Zwönitz

 

Teilnehmende: max. 40

 

Anmeldung: bis 28.06.2022

 

Ansprechpartner:

Matthias Haase
Tel.: +49 3733 145 165
E-Mail: matthias.haase@digitalzentrum-chemnitz.de

zur Anmeldung

#WIKdigital

Thema: Digitalevent der Wirtschafts- und Industriekontakte

#WIKdigital

06. Juli 2022 10:00 bis 27. Juli 2022 18:00 Uhr


#WIKdigital am 06. und 07. Juli 2022 – Jetzt Teilnahme buchen und Bewerber:innen im Sommer online treffen!

 

Aus den Köpfen junger Studierender und Absolvent:innen sind digitale Veranstaltungen und Plattformen nicht mehr wegzudenken. Deswegen knüpfen die Wirtschafts- und Industriekontakte WIK an die Erfolge der vergangenen Online Jobforen an und gehen mit der #WIKdigital, in diesem Jahr zum ersten Mal im Sommer, am 06. und 07. Juli 2022 in eine neue Runde.

 

Im Sommer sind viele (angehende) Akademiker:innen auf der Suche nach den passenden Vakanzen für das im Wintersemester anstehende Praktikum oder die perfekte Berufseinstiegsstelle nach dem abgeschlossenen Studium. Das ist Ihre Chance! Erreichen Sie Ihre Zielgruppe genau da, wo diese sich aufhält – online. Bieten Sie Ihre Vakanzen für Praktika, Abschlussarbeiten oder Berufseinstiegsstellen an und finden Sie Ihre passenden Bewerber:innen!

 

Das Online Jobforum #WIKdigital (https://www.wikway.de/WIKdigital-SoSe) ist das passende Recruiting-Event für alle, die nach akademischem Nachwuchs für ihr Unternehmen suchen. Seien Sie der Arbeitgeber mit den passenden Angeboten! Nutzen Sie die Gunst der Stunde zum Netzwerken und Rekrutieren, um bei den Interessent:innen buchstäblich auf dem (Bild-)Schirm zu bleiben. Egal, ob vom Büro oder vom Home Office aus - führen Sie von Angesicht zu Angesicht Gespräche auf virtueller Ebene und präsentieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber.

 

Seien auch Sie dabei und sichern Sie sich einen der begehrten Plätze im nächsten anstehenden Digitalevent der Wirtschafts- und Industriekontakte! Registrieren Sie sich noch rechtzeitig bis zum Anmeldeschluss am 24. Juni 2022!

 

 

Ihr persönlicher Kontakt:
Assistenz Eventmanagement
Frau Wachholz
firmenbetreuung@wikway.de
Telefon 0375/ 88 38-147

zur Anmeldung

Digitalisierung: Von der Herausforderung zum Ziel

Thema: Workshop

Digitalisierung: Von der Herausforderung zum Ziel

07. Juli 2022 14:00 bis 18:00 Uhr


Sie erhalten einen Gesamtüberblick über die verschiedenen Facetten der Digitalisierung. In Form eines Leitfadens und anhand von praktischen Übungen zeigen wir Ihnen, wie Sie — ausgehend von Ihrer Idee — die ersten Einstiegshürden erfolgreich überwinden. Gemeinsam erarbeiten wir drei konkrete Maßnahmen, mit denen Sie in Ihrem Hause sofort loslegen können.

 

Maschinendatenerfassung, Energiedaten-Monitoring oder Smart/Predictive Maintenance — eine durchgängige Digitalisierung schafft Transparenz und ermöglicht eine optimale Kapazitätsauslastung.

 

  • Aber wie, wo und mit wem starten?
  • Welche Fallstricke und Hürden erschweren das Vorankommen?
  • Wie wird frühzeitig ein erfahrbarer Kundennutzen erzeugt?
  • Wie hole ich mir zu den relevanten Zeitpunkten die richtigen Partner ins Boot?

 

Beschreibung des Workshops

Digitalisierungsvorhaben scheitern regelmäßig an der schwer beherrschbaren Komplexität, der mangelnden Ausrichtung aller Beteiligten auf eine gemeinsame Zielstellung. Wenn diese Hausaufgaben erfüllt sind, dann müssen noch die richtigen Fachleute ins Boot geholt werden.

Im Workshop starten wir mit einer gemeinsamen Positionsbestimmung, folgen der Methodik des AGILE INTEGRATION FRAMEWORK bis zur Umsetzung Ihres Use Cases mit der Low-Code Integrationsplattform TRANSCONNECT® sowie den sysWORXX CTR‑700 Edge‑Devices und beenden die erste Iteration mit einer Retrospektive.



Zielsetzung

Ziel des Workshops ist das Schaffen eines Bewusstseins dafür, dass agile Grundsätze und Methoden auch für Digitalisierungs- und Integrationsprojekte bestens geeignet und hinreichend erprobt sind. Das vollständige Durchdenken einer Aufgabenstellung gehört zwar zur guten Kunst des Ingenieurwesens, stößt bei komplexen Fragestellungen jedoch an seine Grenzen und ist zu schwerfällig. Mit dem im Workshop vermittelten Rahmenwerk an Methoden, das jeder selbst — auch ohne uns — anwenden kann, fangen Sie klein an und kommen groß heraus — aber Sie fangen an und sind Ihrem Wettbewerb den ersten Schritt voraus!

 

>> kostenfrei

 

In nur wenigen Stunden im Zeitraffer.
Immer im Dreiklang: Daten, Systeme, Prozesse.

zur Anmeldung

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei SWS Digital e. V. werden?

Zur Anmeldung

Termine

Sächsischer IT-Summit 2022
27. Juni 2022 10:00 Uhr

16. Silicon Saxony Day
28. Juni 2022 08:30 Uhr

RESILIENT-Dialog
28. Juni 2022 10:00 Uhr

Newsfeed

Plauen, 24.05.2022. Zum ersten Mal findet der sächsische IT-Summit in der Region Südwestsachsen statt. Am 27. Juni 2022 laden die vier IT-Cluster

Newsletter

● IT-Summit 2022 mit MP Kretschmer. 27.06.

Mehr erfahren!

Folgen sie uns!

SWS Digital auf Facebook!

 

SWS Digital auf Instagram!

 

SWS Digital auf LinkedIn!

 

SWS Digital auf Twitter!

 

SWS Digital auf YouTube!