Beirat

Der Beirat berät den Vorstand in Fragen der Zielsetzung, der strategischen Ausrichtung und der Förderung des Vereins. Die Mitglieder des Beirats sind Vertreter aus Bildung und Forschung.

Inhaltliche Arbeit des Beirats

  • Feedback zu Ausrichtung, Themen und Aktivitäten
  • Vorschläge zu neuen Bildungsformaten
  • Kontaktvermittlung zu Studienergebnissen, Wissenschaftler, Absolventen, Gründer
  • Gemeinsame Forschungsprojekte
  • Gemeinsame Pilotprojekte Wissenschaft-Wirtschaft

 

Der Beirat trifft sich einmal pro Jahr, die informelle Zusammenarbeit erfolgt laufend. Beiratsmitglieder werden vom Vorstand bestimmt. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Wiederwahlen sind möglich.

Mitglieder Beirat

Prof. Dr. Wolfgang Golubski  

Westsächsische Hochschule  

Prof. Dr. Wolfram Hardt  

Technische Universität Chemnitz  

Prof. Dr. Thomas Meuche  

Hochschule Hof  

Prof. Dr. Andreas Munke  

Staatliche Studienakademie Glauchau  

Prof. Dr. Lutz Neumann  

Staatliche Studienakademie Plauen  

Prof. Dr. Valentin Plenk   

Hochschule Hof  

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei SWS Digital e. V. werden?

Zur Anmeldung

Termine

WITT professional - berufsbegleitende Seminare
20. January 14:30 Uhr

Die Digitalisierung verändert viele Arbeitsprozesse grundlegend. Das gilt für die Tätigkeit selbst, das gilt aber auch für die Bedingungen, unter denen die Arbeit verrichtet wird. Bedingt durch die neuen technischen Möglichkeiten ist es nicht mehr zwingend erforderlich, dass alle computergestützte Arbeit im Büro in der Firma erledigt werden muss. Das Arbeiten von zu Hause aus – sogenanntes Homeoffice – ist plötzlich in aller Munde. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Arbeitgeber muss weniger Büroarbeitsplätze vorhalten, kann Raumkosten sparen; der Arbeitnehmer muss nicht erst bis in die Firma fahren und kann beim Arbeiten zu Hause persönliche Belange besser mit der Berufstätigkeit in Einklang bringen. Unser Seminar informiert Sie über wichtige Rechtsfragen, die beim Homeoffice zu beachten sind.

Ihr Dozent Rechtsanwalt Martin Treeck betreibt Kanzleien in Auerbach und Plauen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sind Arbeitsrechtsstreitigkeiten. Er ist als Lehrbeauftragter an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern und als Dozent bei der Ausbildung von Referendaren tätig. In Sachsen ist er zudem zum Prüfer für das 2. Juristische Staatsexamen berufen. Martin Treeck ist vielen auch aus dem Vogtlandradio bekannt, wo er regelmäßig Tipps zu Rechtsfragen gibt.

Newsfeed

Nachdem wir viele Unternehmer vor einem halben Jahr mit auf die Reise ins Neuland nehmen durften, wollen wir mit unserem neuen Magazin dazu anregen,

Newsletter

● Verlängerung Bewerbungsfrist SWS Innovationspreis

Mehr erfahren!

Folgen sie uns!

SWS Digital auf Facebook!

SWS Digital auf Instagram!

SWS Digital auf XING!