Pressestimmen

Die Schule benötigt ein Bibliotheks-Programm, die IT-Branche sucht Fachkräfte. Ein Digital-Projekt bringt beide zusammen.

10.09.2020 | Freie Presse 
Auerbach. Am Ende hat es länger gedauert, doch für das Resultat gab es jede Menge Lob: Auf den Tag genau vier Jahre nach dem Start einer Software-Arbeitsgemeinschaft hat ein Trio am Goethe-Gymnasium Auerbach das Computerprogramm für die Schulbibliothek präsentiert.

Die Softwarebranche hat sich in den vergangenen Jahren im Freistaat gut entwickelt. Damit der Wachstumskurs weitergehen kann, soll die Politik wach gerüttelt werden.

25.04.2019 | Freie Presse

Dresden/Chemnitz.In einem gemeinsamen Positionspapier fordern Sachsens Digitalverbände sowie 60 Unternehmen der Branche ein Maßnahmenpaket zur Verbesserung der digitalen Entwicklung im Freistaat. „Die digitale Transformation bietet große Chancen für die Wirtschaft in Sachsen“, sagte Dirk Röhrborn, Landessprecher des IT-Verbandes Bitkom am Donnerstag bei der Vorstellung des Memorandums. Für diese Transformation müsse allerdings das Potenzial der sächsischen Softwarebranche künftig voll ausgeschöpft werden. Vor allem beim Fachkräftenachwuchs sehen die Autoren des Papieres noch dringenden

Die Förderung von technischem Verständnis kann nicht früh genug beginnen. Am Oelsnitzer Gymnasium gibt es dazu jetzt eine besondere Initiative.

21.12.2018 | Freie Presse

Oelsnitz. Neues Roboter-Projekt am Oelsnitzer Julius-Mosen-Gymnasium: Es heißt „Programmieren mit Lego Mindstorms“ und hat bereits 20 Schülerinnen und Schüler in seinen Bann gezogen. Die ersten Anmeldungen für das Schuljahr 2019/20 für die AG liegen ebenfalls schon vor. Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative des Vogtlandkreises und des Netzwerkes Südwestsachsen Digital. Geld wird vom Vogtlandkreis, dem Freistaat Sachsen sowie dem Förderverein des

05.12.2018 | TV Westsachsen

In diesem Jahr im Frühjahr hat sich in unserer Region das Netzwerk Südwestsachsen Digital gegründet. Es will der Wirtschaft bei der immer stärker werdenden Digitalisierung helfen und Unternehmen zusammenbringen. Der Verein vereint bereits 300 Firmen und Institutionen aus ganz Südwestsachsen.

Der Vogtländische Verein zu Berlin hat in der Hauptstadt einen Auftritt organisiert. Auch Musikinstrumentenbauer waren dabei.

08.11.2018 | Freie Presse

Berlin. Mehr als 160 Gäste, darunter der chinesische Wirtschaftsattaché Li, waren am Dienstag in die Sächsische Landesvertretung in Berlin gekommen, um sich über das Vogtlandund die Vorzüge der Region zu informieren. Dazu eingeladen hatte der Vogtländische Verein zu Berlin, an dessen Spitze die vogtländische CDU-Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwassteht. Das Vogtland war neben Firmenvertretern unter anderem mit dem Landrat des

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei SWS Digital e. V. werden?

Zur Anmeldung

Termine

WITT professional - berufsbegleitende Seminare
20. January 14:30 Uhr

Die Digitalisierung verändert viele Arbeitsprozesse grundlegend. Das gilt für die Tätigkeit selbst, das gilt aber auch für die Bedingungen, unter denen die Arbeit verrichtet wird. Bedingt durch die neuen technischen Möglichkeiten ist es nicht mehr zwingend erforderlich, dass alle computergestützte Arbeit im Büro in der Firma erledigt werden muss. Das Arbeiten von zu Hause aus – sogenanntes Homeoffice – ist plötzlich in aller Munde. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Arbeitgeber muss weniger Büroarbeitsplätze vorhalten, kann Raumkosten sparen; der Arbeitnehmer muss nicht erst bis in die Firma fahren und kann beim Arbeiten zu Hause persönliche Belange besser mit der Berufstätigkeit in Einklang bringen. Unser Seminar informiert Sie über wichtige Rechtsfragen, die beim Homeoffice zu beachten sind.

Ihr Dozent Rechtsanwalt Martin Treeck betreibt Kanzleien in Auerbach und Plauen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sind Arbeitsrechtsstreitigkeiten. Er ist als Lehrbeauftragter an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern und als Dozent bei der Ausbildung von Referendaren tätig. In Sachsen ist er zudem zum Prüfer für das 2. Juristische Staatsexamen berufen. Martin Treeck ist vielen auch aus dem Vogtlandradio bekannt, wo er regelmäßig Tipps zu Rechtsfragen gibt.

Newsfeed

Nachdem wir viele Unternehmer vor einem halben Jahr mit auf die Reise ins Neuland nehmen durften, wollen wir mit unserem neuen Magazin dazu anregen,

Newsletter

● Verlängerung Bewerbungsfrist SWS Innovationspreis

Mehr erfahren!

Folgen sie uns!

SWS Digital auf Facebook!

SWS Digital auf Instagram!

SWS Digital auf XING!