Portfolio

Das Netzwerk Südwestsachsen Digital e.V. bietet exzellente Informationen und Beratung sowie Kontakte zu Praktikern und Experten aus der Region oder zu Fachkräften für die Planung und Durchführung von Digitalisierungsvorhaben in Unternehmen und Institutionen. Die meisten Angebote stehen allen Unternehmen, Institutionen und interessierten Bürgern, Schülern oder Studierenden offen.

 

Die Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Die Teilnahme an den Angeboten erfordert meistens einen Unkostenbeitrag. Die Mitglieder des Vereins erarbeiten die Angebote und haben kostenfreie Zusagen oder erhalten Sonderkonditionen.

Informationen und Einladung hier.

SWS-Portfolio Flyer Download als PDF-Datei hier.

Was macht SWS-Digital?
Angebote und Produkte von SWS-Digital, die offen für alle sind.

ZIELGRUPPE UNTERNEHMEN & INSTITUTIONEN

1. Orientierung und Kontakte - Digitalisierung planen

  • SWS-Sprechstunde Einstieg Digitalisierung:
    Orientierungshilfe und Überblick gewinnen, Fehler vermeiden, gute Beispiele kennen; 2 Std., Vortrag & Diskussion, 10 Teilnehmer oder individuell für eine Firma/Institution und deren Mitarbeiter, 35,- EUR pro Teilnehmer, kostenfrei für Mitglieder.
  • Fachgespräch Digitale Transformation:
    Experten aus der Region stellen Technologien, Methoden und Praxisbeispiele von Digitalisierungsprojekten vor: Prozesse, Produktion, Vertrieb, Infrastruktur, Personal, Kunden, Sicherheit, Management und Planung; 3 Std., Vortrag & Fragen, kostenfrei, offen für alle Interessierte.
  • SWS-IHK Werkstattgespräche:
    Best-Practice-Beispiele regionaler Akteure in den Bereichen Produktion, Personal, betriebliche Abläufe; 3 Std., Vortrag & Diskussion, kostenfrei, offen für alle Interessierte.
  • Fachgespräch Digital Finance:
    Neue Bezahl- und Finanzierungsmöglichkeiten in der digitalen Wirtschaft, eCommerce, Mobile Payment, Trends in der digitalen Finanzwelt; 2 Std., Vortrag & Diskussion, kostenfrei, offen für alle Interessierte.
  • IT-Lounge Vogtland
  • SWS-Forum Digitale Innovationen:
    Digitale Trends, Innovationen und Innovatoren aus der Region, führende Bildungseinrichtungen und Unternehmen treffen Experten, Fachkräfte, Schüler und Studierende, Kunden, Partner und Politik; Netzwerktreffen mit Ausstellung, kostenfrei, offen für alle Interessierte.

2. Individuelle Beratung - Digitalisierung umsetzen

  • Digitalisierungs-Roadmap erarbeiten:
    Bestandsaufnahme bestehender Prozesse, Analyse optimierungspotenzial, Einsatz Technologie, Konzept zur Umsetzung; individuell für Firma/Institution, 3.000,- EUR, Fördermöglichkeit.
  • Kaminabend Digitale Geschäftsmodell-Attacke:
    Vortrag zu Geschäftsmodellveränderungen durch Digitalisierung, Daten nutzen, Erfahrungsaustausch in moderierter Diskussion; Abendessen am Kamin oder Grill; 4 Std., Handouts, max. 12 Teilnehmer, kostenfrei, jeder Teilnehmer trägt seine Bewirtungskosten selbst.
  • Workshops Digitale Wertschöpfung
    • In der digitalen Welt sichtbar sein - mit Online Kommunikation.
    • Neue Märkte und Kunden erreichen - mit Datenanalysen.
    • Kunden gewinnen und binden - mit eCommerce.
    • Schneller und besser werden - mit Flexibilität in Prozessen und im Denken.
    • 4 Std., Input & Gruppenarbeit, max. 12 Teilnehmer, 75,- EUR, 50,- EUR für Mitglieder.
  • Webinare Digital Finance:
    Informationsvermittlung zu Finanzierungsmöglichkeiten, Förderprogramme, Bezahlmethoden, Onlineshops, etc.; 45 min., Vortrag & Fragen, online, 20,- EUR pro Teilnehmer, kostenfrei für Mitglieder.

3. IT-Fachkräfte gewinnen

  • Seminar Von der Schule in den Beruf, Kurs I und II:
    Unternehmen der Region für Fachkräftegewinnung professionalisieren, Empfehlungen zum Umgang mit Schulen, Aufbau von Partnerschaften mit Schulen, Schüler begeistern; 4 Std., Vortrag & Gruppenarbeit, max. 12 Teilnehmer, 80,- EUR, 40,- EUR für Mitglieder.
  • Beratung Auszubildende zu gewinnen:
    Individuelle Beratung und Durchführung von Maßnahmen für Unternehmen, um Auszubildende zu gewinnen: Wir bringen Ihnen die Azubis ins Haus. 40,- EUR pro Beratungsstunde.

ZIELGRUPPE STÄDTE, KOMMUNEN, LANDKREISE, UNTERNEHMEN IM PUBLIC SECTOR

  • Fachgespräch Smart City, Smart Region:
    Gute Beispiele für Smart Cities aus der Region und extern aufzeigen, regionaler private-public think tank für Smart Cities: Elektronische Verwaltung, digitale Beteiligungsformen, Stadt- und Bauplanung, Mobilität, Umwelt, wohnen; 3 Std., Fachgespräch, in einer Smart City Location, kostenfrei, offen für alle Kommunen, Unternehmen müssen Mitglied sein.

ZIELGRUPPE STARTUPS

  • Coaching:
    Individuelle Beratung für Aufbau und Weiterentwicklung Geschäftsmodell und Organisation; Umfang nach Bedarf, kostenfrei/Gegenleistung: Social Media Werbung für SWS-Digital
  • Erarbeitung Unternehmenspräsentation:
    Kurs zur Erarbeitung einer perfekten Unternehmenspräsentation (Elevator Pitch) zur Vorstellung des Startups vor Investoren, Kunden; 1 Tag, max. 10 Teilnehmer, kostenfrei, durchgeführt von Technologie- und Gründerfonds Sachsen (TGFS)
  • Zugang zu Kunden, Finanzierung, Partner:
    Individuelle Vermittlung von Geschäftskontakten oder Finanzierungsmöglichkeiten, Vorstellung des Startups auf SWS-Veranstaltungen, Kostenfrei, nur für Mitglieder.

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei SWS Digital e. V. werden?

Zur Anmeldung

Termine

WITT professional - berufsbegleitende Seminare
20. January 14:30 Uhr

Die Digitalisierung verändert viele Arbeitsprozesse grundlegend. Das gilt für die Tätigkeit selbst, das gilt aber auch für die Bedingungen, unter denen die Arbeit verrichtet wird. Bedingt durch die neuen technischen Möglichkeiten ist es nicht mehr zwingend erforderlich, dass alle computergestützte Arbeit im Büro in der Firma erledigt werden muss. Das Arbeiten von zu Hause aus – sogenanntes Homeoffice – ist plötzlich in aller Munde. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Arbeitgeber muss weniger Büroarbeitsplätze vorhalten, kann Raumkosten sparen; der Arbeitnehmer muss nicht erst bis in die Firma fahren und kann beim Arbeiten zu Hause persönliche Belange besser mit der Berufstätigkeit in Einklang bringen. Unser Seminar informiert Sie über wichtige Rechtsfragen, die beim Homeoffice zu beachten sind.

Ihr Dozent Rechtsanwalt Martin Treeck betreibt Kanzleien in Auerbach und Plauen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sind Arbeitsrechtsstreitigkeiten. Er ist als Lehrbeauftragter an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern und als Dozent bei der Ausbildung von Referendaren tätig. In Sachsen ist er zudem zum Prüfer für das 2. Juristische Staatsexamen berufen. Martin Treeck ist vielen auch aus dem Vogtlandradio bekannt, wo er regelmäßig Tipps zu Rechtsfragen gibt.

Newsfeed

Nachdem wir viele Unternehmer vor einem halben Jahr mit auf die Reise ins Neuland nehmen durften, wollen wir mit unserem neuen Magazin dazu anregen,

Newsletter

● Verlängerung Bewerbungsfrist SWS Innovationspreis

Mehr erfahren!

Folgen sie uns!

SWS Digital auf Facebook!

SWS Digital auf Instagram!

SWS Digital auf XING!