Plauen, 22.09.2020. Das Ostdeutsche Wirtschaftsforum Zukunft (OWF) hat Rainer Gläß, Gründer und Vorsitzender des Netzwerks Südwestsachsen Digital e.V. (SWS Digital), den Unternehmer-Preis „Vorsprung 2020“ verliehen. Ausgezeichnet wurde das langjährige und umfangreiche unternehmerische sowie gesellschaftliche Engagement von Rainer Gläß.

 

 

Besonders habe er mit dem Softwareunternehmen und seinen über 1.200 Mitarbeitern einen Leuchtturm in Deutschland geschaffen, der international erfolgreich ist. Des Weiteren hob die Jury den Aufbau von SWS Digital vor. Das Wirtschaftsforum würdigt herausragende Unternehmer für ihre besonderen unternehmerischen Leistungen. Die Preisverleihung fand im Rahmen der jährlichen Tagung des Wirtschaftsforums am 21.09.2020 in Bad Saarow bei Berlin statt.

„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung. Wir brauchen mehr Unternehmen in Deutschland, die auch in der digitalen Wirtschaft global wettbewerbsfähig sind“, sagte Rainer Gläß. Der Preis wurde vom sächsischen Wirtschaftsminister Martin Dulig übergeben: „Die GK Software SE ist ein Leuchtturm und strahlt weit über die Region hinaus. Mit Innovation, Beharrlichkeit und Bodenständigkeit ist gelungen, wovon viele träumen“, so Minister Dulig. „Das ist vorbildhaft und ermutigend, denn es zeigt, dass man von Sachsen aus einen international agierenden Konzern schmieden kann. Das gesellschaftliche Engagement kommt nicht nur dem Unternehmenssitz zugute. Mit der Gründung des Netzwerks ‚Südwestsachsen Digital‘ soll eine ganze Region zukunftsfest gemacht werden.“

Ziel des Wirtschaftsforums ist es, die richtigen Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien zum Thema der Attraktivität des Wirt­schafts­­­standortes Ostdeutschland zusammenzubringen. Das Forum gilt als das „Davos des Ostens“. Im 30. Jahr der Deutschen Einheit ist der Unternehmerpreis 2020 eine besondere Auszeichnung. https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/240969

 

Auszeichnung für SWS Vorsitzenden

Rainer Gläß mit Martin Dulig, Matthias Platzeck, Frank Nehring, Veranstalter OWF

 

Über SWS Digital e.V.

Das Netzwerk Südwestsachsen Digital e.V. (SWS Digital) ist ein Kooperationsnetzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung mit dem Ziel, Unternehmen und Institutionen bei der erfolgreichen Gestaltung der Digitalisierung zu unterstützen und Südewestsachsen als erfolgreiche Technologieregion bekannt zu machen. Der einge­tragene Verein wurde 2017 gegründet und hat seinen Sitz in Plauen. Aktuell hat der Verein 76 Mitglieder, über 1.800 Kontakte im Netzwerk und Projektgruppen zu den Themen: Fachkräfte für Morgen, Startups, Digitale Transformation, Smart Cities & Regions, Digital Finance und eHealth.

Kontakt: Norbert Eder, Tel.: +49 151 26 40 57 07, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;  www.sws-digital.de

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei SWS Digital e. V. werden?

Zur Anmeldung

Termine

Mitarbeiter entscheiden bei neuen (IT)-Prozessen mit - Mitarbeiter mitnehmen bei Veränderungen.
13. Dezember 2022 17:00 Uhr

Newsfeed

Yvonne Magwas, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Mitglied im Kuratorium von SWS Digital e.V., berichtet in der Juli-Ausgabes des Berlin

Newsletter

● Einladung: SWS-Forum, Zwickau. 27.10.

Mehr erfahren!

Folgen sie uns!

SWS Digital auf Facebook!

 

SWS Digital auf Instagram!

 

SWS Digital auf LinkedIn!

 

SWS Digital auf Twitter!

 

SWS Digital auf YouTube!