SWS Digital bietet neue Informationsreihe zur Digitalisierung von Unternehmen an

 

  • Mein Geschäft skalieren, Umsätze verstetigen: 19.5.
  • Meine Abläufe verbessern, Einführungsmanagement neuer IT: 10.6.
  • Meine Daten als Rohstoff, Datenmanagement und Visualisierung: 5.7.
  • Verkaufen ohne Reisen. Akquise, Vertrieb, Kundenbindung digital: 15.7.
  • Wertschöpfung aus dem Homeoffice. Führen auf Distanz, Ausstattung, Kultur, Hybride Arbeitswelten der Post Corona Kultur: 20.7.

 

Plauen, 11.05.2021. In einer neuen, kostenfreien Informations- und Diskussionsreihe können Unternehmen aus der Region an konkreten Beispielen erfahren, wie mit Hilfe digitaler Techniken Geschäftsmodelle erweitert und Abläufe verbessert werden, ohne Reisen verkauft oder das Teams aus dem Homeoffice geführt wird. Das Netzwerk Südwestsachsen Digital startet am 19. Mai 2021 die Serie von fünf digitalen Veranstaltungen „Digital Transformation Time: sich Zeit nehmen, strategisch denken, Inspiration erhalten, Digitalisierung planen“.

Ziel ist es, Unternehmen und Institutionen zu unterstützen, mit Digitalisierung Probleme zu lösen oder besser zu werden. Dabei stehen nicht die Technologien im Vordergrund, sondern die betriebliche Praxis: Die Strategie, der Nutzen für das Unternehmen und deren Mitarbeiter sowie die praktische Umsetzung. Die Teilnehmer sollen interessante Lösungen, Beispiele und Kontakte erhalten, mit denen sie nach der Veranstaltung weiterarbeiten. SWS Digital ist eine Plattform für Praktiker und Macher: Mit „Matchmaking“ treffen sich die richtigen Leute, mit „Dealmaking“ können die richtigen Leute konkret zusammenarbeiten.

Jedes Thema startet mit der Talkrunde „Gedacht, getan“ und anschließend werden die Themen in Runden „Meet the expert, Fakten und Fragen“ vertieft und diskutiert. Die digitalen Treffen sind mit rund einer Stunde kurz und prägnant. Sie sollen der Einstieg für eine weitere Vernetzung sein.

Die Zielgruppen sind Unternehmen und Institutionen aus der Region und darüber hinaus. Die Onlinedialoge sind kostenfrei und offen für Alle aus allen Regionen. Willkommen sind auch Studierende oder Vertreter von Bildungseinrichtungen.

 

Programm:

 

19.05.  Mein Geschäft skalieren, Umsätze verstetigen. Neue Produkte, neue Dienste. Mit Digitalisierung zur                           Geschäftsmodellerweiterung. 

        • Produkthersteller werden zu Servicedienstleistern mit eigener Produktion
        • Datengetriebene Geschäftsmodellerweiterung
        • Vom Laden mit Werkstatt zum Online Direktvertrieb mit Möbel-Konfigurator


https://www.sws-digital.de/de/digital-transformation-time/mein-geschaeft-skalieren

 

 

10.06.     Meine Abläufe verbessern. Prozesse neu denken. Einführungsmanagement von neuen IT-Lösungen im                      Unternehmen. Do‘s and dont‘s.

        • Digitalisierung praktisch umsetzen: Was, wann, wie digitalisieren?
        • Verbesserung durch Transparenz. Entscheidungen auf Daten stützen am Beispiel von Wissensmanagement und Erweiterungen digital planen

 

https://www.sws-digital.de/de/digital-transformation-time/meine-ablaeufe-verbessern 

 

 

05.07.     Meine Daten als Rohstoff nehmen, Technologien als Vermarkter. Über Geschichten, die Daten erzählen.                    Wie kann Datenmanagement und KI bei Fragen & Probleme helfen?

        • Potenziale in Daten erkennen: Datenmanagement, Visualisierung
        • Datengetriebe Produktinnovation - Neue Produkte mit digitaler Hilfe
        • Beschaffung und Produktion schneller machen 

 

https://www.sws-digital.de/de/digital-transformation-time/meine-daten-als-rohstoff-nehmen?id=119

 

15.07.     Verkaufen ohne Reisen. Akquise, Vertrieb, Kundenbindung digital. Praxiserfahrungen und Empfehlungen.

        • Vertrieb ohne Präsenz. Marketing über Soziale Medien eines KMUs aus dem Erzgebirge
        • Online Shops und mehr. Digitale Akquise und Customer Journey. Markenbildung und Internetkampagnen.

 

https://www.sws-digital.de/de/digital-transformation-time/teil-4-verkaufen-ohne-reisen

 

20.07.     Wertschöpfung aus dem Homeoffice. Führen auf Distanz, Ausstattung, Kultur, Hybride Arbeitswelten der                  Post Corona Kultur.

        • Technische Voraussetzungen: Die richtige Infrastruktur & Tools für Homeoffice, Zugang, Sicherheit, Kollaboration. Digitale Gebäude, digitale Akten
        • Kulturelle Voraussetzungen: Management Methoden, Kommunikationskultur, Motivation. Homeoffice und Führen auf Distanz. Menschen einbinden, Technologien nutzen

 

https://www.sws-digital.de/de/digital-transformation-time/teil-5-wertschoepfung-aus-dem-homeoffice

 

 

Konkrete Beispiele

Es werden strategische Fragen aus der Sicht von Praktikern und anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis diskutiert. Welche Geschichten erzählen meine vorhandenen Daten im Unternehmen? Von Auffälligkeiten und Erkenntnissen – Bankdaten, Fahrzeugverkäufe, Fahrtenbücher und Bilanzen. Wie kann IT bei Wissensmanagement oder Firmenerweiterung helfen?

Wie können Kunden die Produkte selbst entwerfen – der Möbelkonfigurator aus Reichenbach. Wie wird aus dem Samenhändler BayWa ein datengetriebener Dienstleister für den ländlichen Raum? Mit Datenanalyse Material- und Fertigungskosten sparen, das Facebook für die Industrie bei Asset Management und Instandhaltung, der rauchende Virologe aus dem Erzgebirge, mobiles Kundenmanagement, wie künstliche Intelligenz bei Eilauftrag und Materialengpass unterstützen kann, digitale Raumkonzepte der Zukunft, Empfehlungen zum Führen auf Distanz, Teamarbeit im Homeoffice und vieles mehr.

 

Programmübersicht: mehr Informationen und anmelden:
https://www.sws-digital.de/de/digital-transformation-time/veranstaltungsuebersicht

Mitglied werden

Sie wollen Mitglied bei SWS Digital e. V. werden?

Zur Anmeldung

Termine

Digital Transformation Time
07. Dezember 2021 16:00 Uhr

PG Digital Finance
08. Dezember 2021 14:00 Uhr

Newsfeed

Mit dem Beginn des Wintersemesters an der Westsächsischen Hochschule Zwickau startet auch wieder die digitale Bürgerakademie. Regelmäßig dienstags

Newsletter

● Einladung: Elektronische Verwaltung an Beispielen aus Sachsen, 30.11.

Mehr erfahren!

Folgen sie uns!

SWS Digital auf Facebook!

 

SWS Digital auf Instagram!

 

SWS Digital auf LinkedIn!

 

SWS Digital auf Twitter!

 

SWS Digital auf XING!