Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2019

Digital-Tour 2019: Besuch des Netzwerks Südwestsachsen Digital

Plauen, 03. Mai 2019. Kurz und konkret werden sie sein, die Beispiele über erfolgreiche Digitalisierung, die dem Wirtschaftsminister Martin Dulig präsentiert werden. Am Montag, den 6. Mai 2019, stellen 20 Geschäftsführer und Mitglieder des Netzwerks Südwestsachsen Digital e.V. (SWS Digital) innovative Ansätze vor, wie mit Hilfe von digitaler Technologien Probleme gelöst oder neue Ideen umgesetzt werden können.

Das Netzwerk möchte deutlich machen, dass die Regionen Vogtland, Erzgebirge, Zwickau und die Stadt Chemnitz gute Standorte und Voraussetzungen für Unternehmen und Institutionen bieten, um auch auch in der digitalen Wirtschaft erfolgreich sein zu können. Die Digitalisierung lässt die Unterschiede zwischen Standorten auf verschiedenen Kontinenten, zwischen Metropole und ländlicher Region, verblassen.

„Es ist gut Besuch aus Dresden zu bekommen. Bildung, Unternehmen und Innovationen sind untrennbar miteinander verbunden. Sie finden in Südwestsachsen statt“, sagt Gastgeber Klaus-Peter Palme, Schulleiter des BSZ e.o.plauen und Mitglied im Netzwerk SWS. Vertreten sein werden Klein- und Mittelständler, Bildungseinrichtungen, Startups sowie große Unternehmen.

Über SWS Digital e.V.

Das Netzwerk Südwestsachsen Digital e.V. (SWS Digital) ist ein Kooperationsnetzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung mit dem Ziel, Unternehmen und Institutionen in der Region Südwestsachsen bei der erfolgreichen Gestaltung der Digitalisierung zu unterstützen. Der einge­tragene Verein wurde 2017 gegründet und hat seinen Sitz in Plauen. Aktuell hat der Verein 45 Mitglieder, über 1.000 Kontakte im Netzwerk und Projektgruppen zu den Themen: Fachkräfte für Morgen, Startups, Einstieg in die Digialisierung, Digitale Wertschöpfung und Finanzierung.

Kontakt

Elisabeth Blüml
Tel.: +49 37464 84705, E-Mail: eblueml@sws-digital.de;  www.sws-digital.de