Newsletter

Newsletter 02/2019

Aus Deutschland und der Welt ­

­Bis 2020 verschwindet letzte Papierakte

Mit Tablet statt dickem Klapphefter am Bett der Patienten: Im Helios- Klinikum Aue schreitet die Digitalisierung voran. Großes Thema ist dieses Jahr zudem das Personal.

Mehr lesen auf FreiePresse.de ­
­ ­ ­

Erschwinglich für alle? Maßanfertigungen dank Digitalisierung

In der Bekleidungsbranche ist die Massenware nicht mehr unangefochten: Dank Digitalisierung und veränderten Kundenbedürfnissen könnten sowohl die individuelle Anfertigung auf Kundenwunsch als auch die Textilproduktion in Europa in den kommenden Jahren eine zumindest teilweise Renaissance erleben, sagen Fachleute.

Mehr lesen auf CHIP.de ­
­ ­ ­

­ Aus dem Netzwerk ­

­ Rezepte online bestellen

Die Central-Apotheke in Falkenstein digitalisiert die Kundenprozesse und geht mit gutem Beispiel bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen in Südwestsachsen voran.

Mehr erfahren ­
­ ­ ­

­ Projektgruppe Digitalisierung im Tourismus startet mit Digitalisierungscheck

Die Projektgruppe Digitalisierung im Tourismus von SWS Digital ist gestartet. Mit dem Digitalisierungscheck für das Gastgewerbe wird das erste Projekt in den nächsten Wochen zügig umgesetzt. Die Leiterin der neuen Projektgruppe ist Franziska Luthardt von der DEHOGA Chemnitz.

Mehr erfahren ­
­ ­ ­

­ Beirat des SWS Digital ist komplett

Der wissenschaftliche Beirat des SWS Digital e.V. ist komplett. Renommierte Wissenschaftler der TU Chemnitz, WHZ, Hochschule Hof und BA Plauen werden den Verein in Zukunft in Fragen der strategischen Ausrichtung und zur Förderung unseres Vereins beraten.

Mehr erfahren auf sws-digital.de ­
­ ­ ­

­ Seminar „Geschäftsmodell-Attacke am Kamin“

Die Projektgruppe Digitale Wertschöpfung hielt ihr ausgebuchtes Seminar „Geschäftsmodell-Attacke am Kamin“ in Schöneck. Dabei wurden die Geschäftsmodelle der anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer kritisch hinterfragt und neue Wege durch die Digitalisierung aufgezeigt.

Kontakt ­
­ ­ ­

­ Digital Saxony: Sächsische IT Netzwerke planen gemeinsam

Ende Januar trafen sich die Sächsischen IT und Digitalisierungsnetzwerke Silicon Saxony, bitkom Sachsen, IT Cluster Mitteldeutschland, IT Bündnis Chemnitz und SWS Digital in Leipzig, um sich über die gemeinsamen Arbeitsschwerpunkte 2019 abzustimmen und den 5. Sächsischen IT-Summit am 18. Juni in Dresden zu planen.

Mehr erfahren ­
­ ­ ­

­ Wir trauern um Thomas Groth ­

­ Thomas Groth war Mitgründer und Initiator, Vorstand, Schatzmeister und Leiter der Schüler AG Softwareentwicklung in unserem Verein. Seine offene, engagierte und hilfsbereite Art machte ihn zu einem stets verlässlichen Partner. Thomas wollte diese Region voranbringen. Wir haben einen Freund verloren. In unserer Erinnerung lebt er fort.

Der Vorstand und alle Mitglieder
Südwestsachsen Digital e.V. ­
­ ­ ­

­­ ­ ­
­ Mitglieder stellen sich vor ­

­Die Mastersolution AG aus Plauen wurde 1999 von Enrico Korb und René Schädlich gegründet. Das Unternehmen entwickelt modulare Wissenstransfer-Systeme für Hochschulen, Unternehmen und Konzerne, welche speziell auf diese abgestimmt und plattformunabhängig bewältigt werden können.

Kontakt

Neue Mitglieder im Februar:

­Jetzt Mitglied werden!

­ Förderung und Finanzierung ­

Bildung: Gründungsoffensive GO! für mehr Unternehmergeist an Schulen

Schülerinnen und Schüler für mehr unternehmerisches Handeln begeistern.

Zur Ausschreibung

Gründer: Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt mit dem Gründerwettbewerb digitale Gründungsideen mit bis zu 32.000€:

Zum Wettbewerb

Förderrichtlinie „Regionales Wachstum“

Mit der Richtlinie Regionales Wachstum unterstützt die Sächsische Staatsregierung gezielt kleine Unternehmen in den Landkreisen des Freistaats Sachsen bei Investitionen.

Zur Ausschreibung

Ausbildung: eCommerce Kaufmänner und Frauen werden in Plauen ausgebildet

Die Kombination aus Online-Handel und kaufmännischem Wissen wird an nur drei Berufsbildenden Schulen in Sachsen gelehrt.

Zum Berufsbild ­

­ Termine ­

­eGovernment:

Bürgerinnen und Bürger sollen von modernen Verwaltungsangeboten profitieren. Digitalisierungsvorhaben, Konzepte und Ideen werden beim 18. eGovernment-Wettbewerb sichtbar gemacht.

Anmeldung bis 5. März

Digitaler Wandel: 6. März

Schloßgespräch: Den Wandel gestalten – Die Kunst, die digitale Arbeitswelt gesund und selbstbestimmt willkommen zu heißen

Jetzt anmelden!

Nachwuchs: 9. – 10. März 2019

Siemens RoboCup Junior Qualifikation Berlin

Mehr erfahren!

Nachwuchs: 11. – 16. März 2019

Schau rein! – Woche der offenen Unternehmen.

Jetzt anmelden!

KI und Nachwuchs: 5. April 2019

IT Lounge Landratsamt Plauen.

Jetzt anmelden!