<< zurück zu: Teil 3 - Meine Daten als Rohstoff nehmen

Meet the expert 3: Beschaffung und Produktion schneller machen

 

16:30 Uhr Beginn der ExpertenRunde

Praxisbeispiel: Maschinenüberwachung in Echtzeit

nopic

baier, Christian 

NEDGEX GmbH 

Managing Director

"Ob eine Digitale Lösung sich in der Industrie durchsetzt, ist abhängig davon, wie stark sie in den Kundenprozess eingreift."

Steckbrief: pdfSB_Christian_Baier.pdf322.20 KB

Präsentation: pdfChristian_Baier__NEDGEX.pdf816.55 KB

 

Eilauftrag, Materialengpass und Co. – Herausforderungen des Produktionsalltags mit Künstlicher Intelligenz sicher und effizient meistern

nopic

Dr. Franke, susanne 

d-opt GmbH 

Gesellschafter

"Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts – KI ist die Raffinerie."

Steckbrief: pdfSB_Susanne_Franke_V1.pdf237.38 KB

Präsentation: pdfDr._Susanne_Franke_d-opt.pdf857.43 KB

 

Analytics für Kunststoffverarbeitung:
Mit Inline Process Analytics & KI Material- und Fertigungskosten sparen

nopic

Dr. Chaloupka, Alexander 

NETZSCH-Gerätebau GmbH 

Head of sensXPERT Product & Solutions

"Fehlende Transparenz der Prozess- und Materialdaten führt dazu, dass Zykluszeiten mit einem großen Sicherheitsfaktor ausgelegt werden."

Steckbrief: pdfSB_Alexander_Chaloupka.pdf256.41 KB

Präsentation: pdfDatei

 

Moderator

nopic

Prof. Dr. Espig, mike 

Westsächsische Hochschule Zwickau 

Initiator und Studiengangsleiter des Data Science Studiengangs

Gründer der Data Science Research Group

 

17:15 Uhr Ende der Veranstaltung

zur Anmeldung